Aktuell-Schaufensterauslage-Tentschert-Immobilien-Ulm

Veröffentlichung des neuen Wohnmarktberichts 2022

Zum 9. Mal in Folge veröffentlicht die Tentschert Immobilien GmbH & Co. KG den Wohnmarktbericht für Ulm, Neu-Ulm und die Region.

In Kooperation mit dem renommierten iib-Institut (Institut Innovatives Bauen) sind in der Broschüre (Auflage 8.500 Exemplare) wieder die aktuellsten Zahlen und Fakten sowie die Preisentwicklungen für den regionalen Immobilienmarkt zum Stichtag 31.12.2021 übersichtlich, nach Stadtteilen und Ortschaften aufgeteilt, dargestellt. Damit soll der Wohnmarktbericht Eigentümern, Käufern, Mietern und Immobilieninteressierten eine Orientierungshilfe und Übersicht über das aktuelle Marktgeschehen geben.

Aufgrund des großen Interesses wurde der Bericht dieses Jahr um gleich weitere 9 Städte bzw. Gemeinden erweitert – hinzugekommen sind: Blaubeuren, Erbach, Dornstadt, Illertissen, Illerkirchberg, Laupheim, Nersingen, Pfaffenhofen und Vöhringen. Dadurch deckt der Bericht inzwischen den Immobilienmarkt in einem Radius von rund 20 km um die Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm ab.

„Im Jahr 2021 war die Nachfrage nach Wohneigentum in unserem Geschäftsgebiet ungebrochen hoch. Auch im zweiten Jahr der Pandemie hat sich gezeigt, dass diese keine nennenswerten Auswirkungen auf den wohnwirtschaftlichen Immobilienmarkt hat. “, berichtet Geschäftsführer Martin Tentschert. „Im ersten Quartal 2022 waren die inflationsbedingten Zinsanstiege im Bereich von Investitionsobjekten schon etwas spürbar – der Markt hat hier zuletzt etwas abgekühlt. Allerdings ist die Investition in den Sachwert Immobilie ein bewährter Inflationsschutz – daher gehen wir auch hier von einer stabilen Entwicklung aus. Wohnimmobilien zur Eigennutzung wurden im ersten Viertel des Jahres weiterhin enorm stark nachgefragt.“ so Martin Tentschert mit einem ersten Zwischenfazit aus dem aktuellen Geschäftsjahr.

Die kostenlose Broschüre liegt ab sofort bei Tentschert Immobilien in der Frauenstraße 7 in
Ulm bereit und kann dort abgeholt oder unter http://www.tentschert.de/marktbericht angefordert werden.

Unternehmen-Aktuell-Pressefoto_WMB2022-Tentschert-Immobilien-Ulm

Hinweis zum Bild: Die druckfrische Broschüre in den Händen halten (v.links): Stefanie Gergele (Projektleiterin Wohnmarktbericht) und die Geschäftsführer Martin Tentschert und Andreas Hehl.

Unternehmen_Aktuell_Beitragsfoto

Zinsniveau, Kaufpreise und Nachfrage: Wie sieht es hier aktuell aus?

,
Von außen betrachtet und im Hinblick auf beeinflussende Faktoren wie die Wirtschafts- und Zinslage oder die Situation in Osteuropa sind sich viele unsicher, wohin die Reise am Immobilienmarkt geht – Martin Tentschert gab uns Antworten im Interview.
Unternehmen-Aktuell-Pressefoto_WMB2022-Tentschert-Immobilien-Ulm

Veröffentlichung Wohnmarktbericht 2022

,
Zum 9. Mal in Folge veröffentlicht die Tentschert Immobilien GmbH & Co. KG den Wohnmarktbericht für Ulm, Neu-Ulm und die Region.
Unternehmen-Aktuell-Scheckübergabe-Einstein-Tentschert-Immobilien-Ulm

Spendenlauf des Einstein-Marathon zugunsten der Ukraine-Flüchtlinge

,
In der Region gibt es überwältigend viel Hilfsbereitschaft für die Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine. Das Organisationsteam des Ulmer Einstein-Marathons und seine Partner unterstützen mit dem virtuellen Spendenlauf.
Unternehmen-News-Renovieren-Sanieren-Modernisieren-Tentschert-Immobilien-Ulm

Kennen Sie die Unterschiede zwischen Renovieren, Modernisieren und Sanieren?

Hier gibt es klare Abgrenzungen. Vorweg können Sie sich schon mal merken: RENOVIEREN = verschönern, MODERNISIEREN = verbessern, SANIEREN = reparieren. Lesen Sie hier mehr.
Immobilie Scheidung - Tentschert Immobilien

Die Immobilie bei Scheidung und Trennung

Sie fragen sich, was für verschiedene Optionen jetzt zur Auswahl stehen? Verkaufen, Vermieten oder die Immobilie teilen? Hierbei gibt einiges zu beachten! Wir unterstützen Sie gerne Best möglich in dieser schwierigen Situation.
Bieterverfahren-Tentschert-Immobilien-Ulm

Schreckgespenst Bieterverfahren – Fluch oder Segen – und für wen?

Das Bieterverfahren ist bei Verkäufern von Immobilien in aller Munde. Martin Tentschert und Andreas Hehl klären im Gespräch auf, was es damit auf sich hat und wie fair es dabei zugeht.
Auszeichnung-Capital-Tentschert-Immobilien-Ulm

Tentschert Immobilien erneut als Top Makler ausgezeichnet!

Insgesamt wurden rund 800 Immobilienvermittler von Capital zusammen mit dem iib Institut und Scope Investor Services geprüft. Mit der Höchstnote von fünf Sternen wurde Tentschert Immobilien zum Top Makler in der Region ausgezeichnet.
Warum Sie einen Makler brauchen

Das Besteller Prinzip bei der Wohnraumvermietung

Zum Einsatz kommt das Bestellerprinzip bei der Vermietung von Wohnraum. Vor der gesetzlichen Ergänzung trugen meist die Mieter die Dienstleistungskosten, in der Regel zwei Monatskaltmieten zuzüglich Mehrwertsteuer, des Maklers.
Unternehmen-Aktuell-Hospiz-Tentschert-Immobilien-Ulm

Tentschert Immobilien unterstützt Hospiz Ulm mit einer Spende

"Die Arbeit des Hospiz ist unheimlich wichtig und eigentlich unbezahlbar. Daher ist es uns ein großes Anliegen, die Einrichtung mit unserer Spende etwas zu unterstützen," sagte Martin Tentschert von Tentschert Immobilien.